2013, 28.09 - Welche Raupe war das?

20130928-0154-Dasychira-pudibunda-600x450Welche Raupe war das bei der Eiche auf der Exkursion auf dem Biohof Margel?

 

Es ist die Raupe eines Nachtfalters, der Streckfuss oder auch Rotschwanz genannt wird. Sie ist eindeutig am roten Schwanz (der Kopf der Raupe ist also links im Bild) zu erkennen, sowie an den vier dichten Haarbüscheln auf der vorderen Rückenhälfte. Der wissenschaftliche Name ist Calliteara pudibunda (früher Dasychira pudibunda).

  

Die Art ist zwar nicht gefährdet in der Schweiz, es existieren aber nur wenige Nachweise, weil vermutlich kaum Leute genauer hinschauen, welche Raupe im Gras vor sich hinfrisst.

 

Der ausgewachsene Schmetterling ist hier beschrieben (Wikipedia).

29.09.2013/WE